Wonneproppen, Mühlenstöpsel
und Hofzwerge


Wir betreuen in familiärer Atmosphäre Kinder im Alter von 0 – 3 Jahren und bieten die Möglichkeit, sehr individuell und flexibel auf die Bedürfnisse der Kinder und ihrer Familien einzugehen. Ein hohes Maß an Verlässlichkeit ist für uns selbstverständlich in der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern.
*** 
Jedes Kind ist anders. Wir finden es sehr spannend, Kinder in ihrer Entwicklung zu beobachten und zu unterstützen, die verschiedenen Charaktere und Fähigkeiten zu erkennen und individuell zu fördern. 
Wir verfolgen bei der Betreuung der uns anvertrauten Tageskinder einen demokratischen Erziehungsstil und betrachte die Kinder als eigenständige Persönlichkeiten. Mit zunehmendem Alter soll die Selbständigkeit und Eigenverantwortlichkeit der Kinder wachsen. 
   Wir sind der Auffassung, dass besonders die ganz kleinen Kinder zur Bildung ihrer Fähigkeiten kein besonderes Programm benötigen. Im Vordergrund stehen andere Dinge, wie Sicherheit in der Motorik, Wahrnehmung mit allen Sinnen, insbesondere die Sprachentwicklung – Sprache eröffnet den Zugang zur Welt ! Experimentierlust und Bewegungsdrang sind rein unerschöpflich. Durch eine besonders anregungsreiche Raumgestaltung und entsprechendes Spielmaterial bieten wir den Kleinen vielfältige Anreize zur Förderung. Singen, Tanzen und Musizieren kommt natürlich auch nicht zu kurz. Für Ruhe – und Rückzugsmöglichkeiten ist durch die großzügigen Räumlichkeiten gesorgt.

***

Die Pflege und Versorgung der Kinder ist eingebettet in einen Tagesablauf mit Struktur und Ritualen, die ihnen Sicherheit geben.  

Natürlich gibt es auch sich regelmäßig wiederholende Aktivitäten, aber gerade bei den ganz Kleinen ist es so wichtig, eher situationsbedingt und sensibel auf die jeweiligen Bedürfnisse 
der Kinder zu reagieren. Und so kommt es vor, dass wir spontan entscheiden, ob ein ausgiebiger Spaziergang,
ein Besuch auf unseren Abenteuerspielplatz oder eine gemütliche Vorlese-oder Kuschelrunde angeraten ist.


Anrufen